x

Eugen HALLER
Im Frühling- Zeichnung - Pastellkreide aus 1963 - Zeichnung - Pastellkreide


handsigniert, bezeichnet
Format der Darstellung:
abfallend, auf Papier 17x22cm.
datiert: 1963
verso auch handsigniert und bezeichnet handschriftlich vom Künstler
- Ränder gering bestoßen

gtk.at
Künstler
Eugen HALLER, Landschaftsmaler und Graphiker (1899 Stuttgart bis 1972 München), Schüler von Heinrich von Zügel, unternahm Studienreisen nach Italien und der Schweiz, Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft und im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands, tätig in München, Quelle: Vollmer, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon" und Dressler.

Sitemap1