x

88,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Porto

in den Warenkorb
oder
Angebot für diesen Artikel abgeben

Otto RAPP
GREY DAY AT THE FACTORY

GicléeDruck

handsigniert, nummeriert
Auflage XXV Exemplare.
Format der Darstellung:
25x35cm, auf BüttenPapier 42x60cm.

gtk.at
Dieses Blatt wurde in Kooperation des Künstler mit der Galerie GTK produziert.
Aus den Erlösen wird das
Phantastenmuseum Wien
gefördert und unterstützt.
Künstler
Otto RAPP, Otto Rapp wurde in Felixdorf NÖ geboren und ist in Wien aufgewachsen. Als Maler war er zunächst Autodidakt, studierte in den verschiedenen Galerien und Museen Wiens. An der Akademie der Bildenden Künste bewunderte er die Werke der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Ab 1968, lebte er in Kanada. Es war dort, wo die Mehrheit seiner reifen Werke produziert wurden. Im Jahr 1977 began er sein Bachelor of Fine Arts Studium an der University of Lethbridge; Abschluss (mit magna cum laude) im Jahr 1982. In Kanada nahm Otto an vielen Ausstellungen teil und hatte mehrere Einzelausstellungen. 2009 gründete Otto ein privates Netzwerk für Fantastische, Visionäre und Surrealistische Künstler und stellt sie öffentlich auf der Webseite "Visionary Art Gallery" aus. Im Sommer2011 kehrte Otto zu seinen Wurzeln in Wien zurück. Er lebt derzeit in Wien und arbeitet in seinem Studio im KunstQuartierWien.

Sitemap1