x

Pedro-Cabrita REIS
Europa Edition 2 - FarbSerigraphie aus 1997


datiert 1997, verso bezeichnet, Auflage 60 Exemplare.
Format der Darstellung:
29x70cm, auf Sommerset Büttenpapier 100x70cm.

Künstler
Pedro-Cabrita REIS,geboren am 5. November 1956 in Lissabon) ist ein portugiesischer Bildhauer und Installationskünstler. Er ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler seines Landes. Cabrita Reis’ raumgreifende Installationen kreisen um die Themen Haus, Behausung, Architektur und Territorium. Er nahm 1992 an der documenta IX teil. 2003 vertrat er Portugal bei der Biennale in Venedig. 1998 wirkte er an der künstlerischen Ausgestaltung des U-Bahnhofs Olaias der Metro Lissabon mit.
Pedro Cabrita Reis (born 1956, Lisbon / Portugal), based in Lisbon, is one of the most important sculptors and installation artists in Portugal. In 2003, he represented Portugal in the 50th Venice Biennale. He has participated in the documenta 12 (2017); in a collateral event of the 55th Venice Biennial (2013); the 10th Biennale de Lyon (2009); the 12th Sculpture Biennial of Carrara (2006); the documenta 9 (1992); the 21st and 24th São Paulo Biennales, (1994, 1998); and the 47th Venice Biennale in 1997.

Sitemap1