x

75,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Porto

in den Warenkorb
oder
Angebot für diesen Artikel abgeben

Robert WEBER
Serie Jazz Tokunbo Akruno

Mischtechnik

2011
handsigniert, datiert
Format der Darstellung:
30x21cm, auf Papier, geklebt auf Karton 35x26cm.

Künstler
Robert WEBER, Geboren am 8.Oktober 1943 in Wien. Ausbildung an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien. Seit 1971 als freischaffender Maler und Graphiker in Wien tätig. Ab 1980 zweites Atelier in Scheiblingkirchen NÖ. Dort entstehen die ersten dreidimensionalen Arbeiten, Materialbilder und Skulpturen. 1994 Einladung und Auftrag zu einer Outdoor-Skulptur für das C.J. Rodman Center for the Arts. Leitung eines Workshop-Seminars (Metallskulpturen) im Art Department of Ripon College, USA. Mitglied der Wiener Neustädter Künstlervereinigung. Im Vorstand des Landesverbandes der NÖ Künstvereine und im Beirat für Bildende Kunst der Stadt Wiener Neustadt. Schwarz-Weiß und die Farbe Rot ist für Robert Weber die große Faszination und bestimmt sein künstlerisches OEuvre, das der Grafik verpflichtet ist in jeder Form, ob es sich um zweidimensionale Bilder oder um dreidimensionale Skulpturen handelt. Farbe wird nur sparsam eingesetzt. Das Material ist im einen Fall Acryl, Kohle, Farbstift auf Papier auf Leinwand, im anderen Fall sind es Eisenstäbe, manchmal verbunden mit Holz oder anderen Materialien, in ihrer Transparenz und Leichtigkeit skulpturalen Zeichnungen gleich. Robert Weber geht in seinen Arbeiten von der Figur aus, auch wenn er sie verfremdet und verändert, indem er sie grafisch auflöst und Freiräume schafft in denen sich die Figuren bewegen und agieren.

Sitemap1