x

Thomas HAMANN
Pentagramm - Radierung in Farbe


handsigniert, nummeriert
Auflage 200 Exemplare.
Format der Darstellung:
15x10cm, auf BüttenPapier 39.5x28cm.

gtk.at
Künstler
Thomas HAMANN, geboren 1955 in Stuttgart, ist ein deutscher zeitgenössischer Künstler und Buchautor. Thomas Hamann studierte sowohl ab 1975 Kunst und Design an der FH Aachen als auch ab 1979 Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Maastricht. Danach folgten ein längerer Aufenthalte in verschiedenen afrikanischen Staaten, wie zum Beispiel Kamerun, deren kulturellen Einflüsse sich auch in seiner Kunst zeigen. Seit 1984 übt er international die Tätigkeit als freischaffender Künstler aus und hatte seitdem mehrere Ausstellungen. 1990 wurde auf der Frankfurter Buchmesse Hamanns erstes Buch „Vergessene Welten“ vorgestellt, zu welchem er noch drei Fortzusetzen schrieb. Hamanns künstlerischer Schwerpunkt liegt auf abstrakter Radierung.[1] Er fertigt seine Grafiken, die größtenteils einfache und ursprüngliche Züge aus der einfachen Zeichen- und Formenwelt aufweisen, auf strukturierten Druckplatten.

Sitemap1