x

55,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Porto

in den Warenkorb
oder
Angebot für diesen Artikel abgeben

Winnie JAKOB
Der Frühlingselefant - Lithographie - handkoloriert


Auflage XXX Exemplare, handkoloriert, handsigniert und numeriert.
Format der Darstellung:
17x21,5cm auf Büttenpapier 29.7x42cm

Künstler
Winnie JAKOB, vollständige Name Winifred Victoria Jakob, Signum "WINNIE" oder „WIN“ (* 17. Mai 1927 in Reichenberg, Tschechoslowakei; † 26. Dezember 2012 in Wien), war eine Zeichnerin, Karikaturistin und Publizistin. Jakobs Vater war Leiter und Eigentümer einer der größten k.u.k. Tuchfabriken , die Mutter entstammte einer Wiener christlich-sozialen Politiker- und Künstlerfamilie. Der böhmische Teil der Familie wurde 1947 enteignet und vertrieben und kam nach Österreich. Sie studierte an der Universität Graz Englisch mit Diplom sowie Grafik an der Kunstgewerbeschule in Linz und lebte danach zehn Jahre in Salzburg. Dort wurde sie 1959 während einer Pressekonferenz vom Kulturredakteur des Wiener Kurier beim Zeichnen von Karl Böhm, Leonard Bernstein, Herbert von Karajan und Dimitri Mitropoulos entdeckt, zog nach Wien und arbeitete als Karikaturistin für Zeitungen in Österreich („Kurier“, „Wiener Zeitung“, „Salzburger Nachrichten“, „Neues Österreich“), sowie in Deutschland und der Schweiz. Daneben illustrierte und publizierte sie Bücher und präsentierte ihre Werke in zahlreichen internationalen Ausstellungen. Winnie arbeitete Jahrzehnte beim ORF im Kinderprogramm ("Kasperl") mit. Sie war und ist die einzige weibliche Karikaturistin und Publizistin Ihrer Art, was ihr auch die Teilnahme an der Europalia ermöglichte. Sie hinterließ den Kunstnachlaß, inklusive sämtlicher Rechte, Ihrem einzigen direktem Anverwandten und Neffen Michel A. Jakob. Dieser hat den Auftrag des Erhaltes der Werke und die Wahrung der Rechte sowie den breiten Zugang zum Werk übernommen.

Sitemap1